Da Big Loop

Countdown: Wer, Wohin & Warum

Etwas weniger als drei Wochen noch und ich bin immer noch mit Vorbereitungen beschäftigt. Ich weiß dass ich besser vorbereitet sein sollte als ich es jetzt bin, aber so funktioniere ich nun einmal nicht.

Ich vermute jeder andere hätte schon so oft wie möglich auf dem neuen Rad gesessen, aber bis jetzt habe ich seit Januar nur ungefähr 300 Kilometer geschafft. Ich hätte mein Zelt mindestens einmal aufbauen sollen und alle Dinge die ich auf meine Reise mitnehmen will, sollten bereits hier sein. Nun, sie sind es nicht. Aber das ist okay. Am Ende werde ich in drei Wochen bereit sein. Zweifellos.

Also, wer bin ich? Ich heiße Heiko und ich lebe in Deutschland. Nun, ich bin sogar Deutscher. Nicht dass es eine Rolle spielt. Zuerst einmal bin ich ein Mensch. Vor ein wenig mehr als vier Jahren wollte meine Firma einen Schwung alter, überbezahlter Mitarbeiter loswerden um Platz zu schaffen für die jüngeren, billigeren Arbeitskräfte, die keine oder geringere Sonderleistungen bekommen, usw. Sie machten ein Angebot und ohne einen zweiten Gedanken unterschrieb ich für die Freiheit. Letztes Jahr im Spätsommer wurde ich sechzig und endlich Herr meiner eigenen Zeit.

Direkt nachdem ich den Vertrag für den Vorruhestand unterzeichnet hatte, begann ich Pläne für meine zukünftige Zeit der Freiheit zu schmieden. Die Grundidee war das Nordkap zu sehen. Natürlich mit dem Fahrrad. Also fing ich an über Fahrradreisen zu lesen. Und mit jedem Blog oder Bericht den ich las, blühten neue Abenteuer in meinem Kopf. Da dies meine erste lange Radtour werden soll, behalte ich erst einmal all die anderen Reisepläne für mich. Aber lasst mich soviel sagen: Skandinavien wird meine Testfahrt.

Weiterlesen