Tag 26 – Der Berg ruft

Samstag, 30. Juni 2018 – Tag 26 – Laggan bis Fort William
66 km von total 1289 km

Sonnig, wolkenlos, trocken, schwacher Wind aus westlichen Richtungen, Temperatur 18 – 28 Grad Celsius

Heute ist Tag des Abschieds. Meine Freunde vom Kanu-Club Kelsterbach müssen zurück nach Hause fliegen und ich mache mich wieder solo auf den Weg. Nächstes Ziel sind die Äußeren Hebriden. Mit der Fähre ab Oban. Wären gute 150 Kilometer bis Oban. An einem Tag zu schaffen, da vorwiegend flach. Aber da liegt ein Berg dazwischen. Der Ben Nevis oder auf gälisch Beinn Nibheis. Der höchste Berg Großbritanniens. Mit 1345 Metern kein Vergleich mit dem Alpen. Aber dieser Berg ruft.

Also heute nur eine kurze Etappe von etwas über 60 Kilometern. Ziel ist der Campingplatz direkt unterhalb des Berges. Das passende Basislager sozusagen.

Um halb zehn verabschieden wir uns vor dem Ferienhaus. Meine Freunde fahren links herum Richtung Edinburgh, ich nach rechts. Richtung Fort William. Es ist jetzt schon mollig warm. Die Sonne strahlt von einem wolkenlosen, blauen Himmel. Ideales Radwetter für mich.

Ab Laggan führt mich mein Weg auf der A86 fast eben durch ein wunderschönes Hochtal zum Loch Laggan. Der langgezogene See hat viele helle Sandstrände die zum Baden einladen. Ich genieße jedoch nur den Anblick. Der Verkehr ist gering, die meisten Fahrzeuge kommen mir entgegen. Es geht zum Wochenende in die Berge.

Ich folge dem Fluss Spean. Nach wenigen Kilometern ist er zu einem Stausee aufgestaut. Die Staumauer ist schon etwas älter. Ein interessantes Bauwerk. Danach geht es langsam abwärts. Immer weiter am Fluss entlang der durch die Landschaft mäandert. Am Horizont thront schon der Ben Nevis.

Weiterlesen

 

[activity id=1671571910]

Sommerreise 2018

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>